Bio

Bio Erdbeeren

Mehr als 10 % der Deutschen greifen regelmäßig zu Bio-Produkten und jeder Zweite kauft sie bereits gelegentlich. Viele sind jedoch verunsichert: wird die als „Bio“ ausgewiesene Tomate tatsächlich ökologisch erzeugt?  Wie wird sichergestellt, dass auch Bio drin ist, wenn Bio draufsteht? Nach welchen Richtlinien und Kriterien werden diese Lebensmittel produziert? Und kann Honig oder Fisch genauso Bio sein wie Obst und Gemüse? Wir erläutern die Merkmale echter Bio-Produkte und verraten, wie die Kontrollen funktionieren.

„Bio“ und „Öko“ sind geschützt

Wo Öko draufsteht, muss auch Öko drin sein, denn die Begriffe „Bio“ und „Öko“ sind innerhalb der EU geschützt. Nur echte Bio-Produkte dürfen die Bezeichnungen "aus biologischem Anbau" oder "aus ökologischer Landwirtschaft " tragen. Dies gilt auch für die geprüfte Bio-Qualität bei real,-: Alle real,- BIO Produkte entsprechen den gesetzlichen Anforderungen der EU-Ökoverordnung, welche die Kennzeichnung und Kontrolle ökologischer Lebensmittel regelt.

Bio-Garantie: Kontrolle vom Acker bis auf den Teller

Und wer garantiert, dass Bio auch Bio ist? Alle von real,- vertriebenen Bio-Produkte sind nach der Öko-Verordnung als "Bio" zertifiziert. Das heißt, offizielle Zertifizierungsstellen überprüfen regelmäßig, dass die gesetzlichen Anforderungen bei real,- eingehalten werden. Um sicherzustellen, dass die Bio-Produkte, die Sie bei uns kaufen, garantiert ökologisch hergestellt sind, werden alle Schritte vom Acker bis auf den Teller in das Zertifizierungsverfahren einbezogen. Alle landwirtschaftlichen Betriebe, Verarbeitungsstellen und Händler müssen nachweisen, dass sie die Vorgaben stets einhalten. Auch unsere Lieferanten und Lager sind biozertifiziert. Durch sorgfältige Wareneingangskontrollen, sowie die Trennung von ökologischer und konventioneller Ware sichern wir den Status unserer Bio-Produkte rundherum ab.

Kennzeichnung: das Bio-Siegel

Alle real,- BIO Produkte sind gekennzeichnet durch ein Bio-Siegel, das die geprüfte Bio-Qualität garantiert. Einige Produkte tragen bereits das neue EU-weite Bio-Siegel, welches seit Juli 2010 das deutsche sechseckige Bio-Siegel ersetzt.

Bis Juli 2012 dürfen Etiketten, die noch ohne das neue Logo gedruckt worden sind, weiter verwendet werden. Daher finden Sie auf einigen Produkten noch das deutsche Bio-Siegel. Dieses darf auch weiterhin zusätzlich zum neuen Logo auf der Verpackung bleiben. Neben dem Bio-Siegel tragen alle Bio-Produkte zusätzlich eine Öko-Kontrollstellennummer, die angibt, welche Kontrollstelle den Betrieb überprüft hat.

Das Bio-Sortiment bei real,-

Unter der Eigenmarke real,- BIO bieten wir eine Vielzahl von schmackhaften Obst- und Gemüsesorten an, bei deren Anbau  bewusst auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und leicht lösliche mineralische Dünger verzichtet wird. Abwechslungsreiche Fruchtfolgen erhalten den natürlichen Nährstoffkreislauf im Boden.

Bei den real,- BIO-Trockenfrüchten verzichten wir zudem auf eine Behandlung mit Schwefeldioxid, welches sonst zur Konservierung und Farberhaltung eingesetzt wird.

Für die Qualität unserer real,- BIO-Weine garantieren zahlreiche Winzerinnen und Winzer. Sie erledigen viele Arbeitsschritte noch von Hand: das schont Boden, Rebstock und Traube. Auch hier wird durch den konsequenten Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel ein aktiver Beitrag zum Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen geleistet.

Das Besondere an unserer real,- BIO Milch ist neben der ökologischen Haltung der Tiere der besonders frische Geschmack. Die real,- BIO Frischmilch wird im traditionellen Verfahren pasteurisiert und bietet damit für Milchliebhaber ein natürlich-frisches Geschmackserlebnis.

Die real,- BIO  Käsesorten und der real,- BIO Joghurt werden ausschließlich aus zertifizierter Bio-Milch hergestellt. Das macht sie zu einem rundherum gesunden Genuss.

Die Hennen, die unsere real,- BIO Eier legen, stammen garantiert aus kontrolliert ökologischer Haltung. Sie werden ausschließlich mit ökologisch erzeugten Futtermitteln gefüttert. Zusätzlich garantiert das Gütesiegel KAT (Verein für kontrolliert alternative Tierhal-tungsformen e.V.), dass die Eier tatsächlich aus Bio-Haltung stammen.

Für die real,- BIO Vollkornbrote wird nur Getreide aus ökologischem Anbau verwendet. Das Mehl enthält alle wertvollen Bestandteile des Getreidekorns, inklusive der nährstoffreichen Schale und des Keimlings.

Bei verarbeiteten Produkten wie beispielsweise den real,- BIO Sojabratlingen oder den real,- BIO Gemüsebratlingen garantieren wir, dass mindestens 95 % der Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs aus ökologischer Produktion stammen. Zudem müssen die Zutaten etliche Kriterien erfüllen: Sie dürfen zum Beispiel nicht mit ionisierten Strahlen behandelt werden und keine genetisch veränderten Organismen enthalten.

Wer real,- BIO Honig erwirbt, der kann sicher sein, dass die Bienen ihren Nektar im Wesentlichen aus Pflanzen des ökologischen Landbaus sammeln. Darüber hinaus kommen in den Bienenstöcken nur natürliche Produkte wie Propolis, Wachs und Pflanzenöle zum Einsatz.

Die Nachfrage nach Bio-Fisch steigt immer weiter. Da die Bio-Zertifizierung von Wildfängen nicht möglich ist, bietet real,- ausschließlich Bio-Fisch aus Aquakulturen an. In der ökologischen Aquakultur wird auf chemische und synthetische Zusatzstoffe im Futtermittel verzichtet und so eine besonders schonende Aufzucht betrieben.

Kriterien für das Bio-Logo:

Die Nutzung des Bio-Logos richtet sich nach den Kriterien der EU-Öko-Verordnung. In ihr ist unter anderem Folgendes festgeschrieben:

Verbote:

  • keine Bestrahlung von Bio-Lebensmitteln
  • Verbot der Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen
  • Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz-Mittel