Lebensmitteletiketten

Hilfe im Kennzeichnungsdschungel

Wer die Etiketten von Lebensmitteln genauer studiert, wird bemerken, dass manche Angaben überall zu finden sind. Andere Angaben stehen mal drauf und mal sucht man sie vergeblich. Woran liegt das? Was muss alles auf einer Verpackung stehen?
Die Kennzeichnung von Lebensmitteln ist in zahlreichen Gesetzen und Verordnungen geregelt. Allein mit den Rechtsvorschriften für Wein lassen sich ganze Bücher füllen. Kein Wunder, dass viele sich im „Kennzeichnungsdschungel“ nicht mehr zurecht finden. Finden Sie hier einige Hilfen, mit denen Sie sich zurecht finden können!

Der Dschungel der Kennzeichnungsverordnungen

Die Kennzeichnung unserer Lebensmittel ist europaweit einheitlich geregelt. Welche Angaben auf eine Lebensmittelverpackung müssen, ist in verschiedenen Verordnungen festgelegt. Zentrale Bestimmungen sind beispielsweise in diesen Verordnungen zu finden:

  • Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung (LMKV)
  • Zusatzstoff-Zulassungsverordnung (ZZulV)
  • Nährwert-Kennzeichnungsverordnung (NKV)

Darüber hinaus existieren zahlreiche weitere Rechtsvorschriften für bestimmte Lebensmittel oder Lebensmittelgruppen, die beachtet werden müssen.