Ernährungsbedingte Krankheiten: Liste und Definitionen

Auf diesen Seiten finden Sie umfassende Informationen zu den häufigsten ernährungsbedingten Krankheiten wie beipielsweise Diabetes mellitus Typ II, Osteoporose, Rheuma u. v. m.

Magnesiumhaltige Lebensmittel gegen Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe sind schmerzhaft und lästig. Beim Sport treten sie plötzlich auf und zwingen zur …

Lebensmittel für Diabetiker

Diabetiker Produkte

Wer sich auf die Suche nach speziellen Diabetiker-Produkten macht, wird schon bald vor leeren …

Gicht Ernährung

Gicht ist eine Harnsäurestoffwechselstörung, die oft in Zusammenhang mit Überernährung, zu hohem …

Rheuma Ernährung

Unter Rheuma, von Fachleuten als rheumatischer Formenkreis bezeichnet, versteht man eine Gruppe von …

Verstopfung

Chronische Verstopfung, die sog. Obstipation, ist eine typische Krankheit unserer Zeit. Von einer …

Osteoporose

Osteoporose bedeutet Knochenschwund. Das heißt, der Abbau der Knochensubstanz ist größer als der …

Herz

Unter den Herz- und Kreislauferkrankungen werden alle Erkrankungen rund um Herz und Blutgefäße …

Cholesterin

Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff und wird vom Körper selbst produziert, v. a. aus tierischen …

Was tun gegen Sodbrennen und wie vorbeugen?

Viele Menschen kennen den dumpfen Druck hinter dem Brustbein und das Brennen, das bis in den Hals …

Jodhaltige Lebensmittel gegen Jodmangel

Jodmangel

Die Böden und das Grundwasser in Deutschland enthalten nur wenig Jod. Entsprechend jodarm sind auch …

Verdauungsprobleme - was tun?

Verdauungsprobleme

Schon während der Adventszeit locken Stollen und Lebkuchen, Nougat und Marzipan. Und über die …

Bluthochdruck

Etwa die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland leidet unter Bluthochdruck. Doch nur rund jeder …